Test: Tefal Ultima Pfanne 28cm viereckig

Tefal Pfanne

Hallo alle zusammen.

Ich darf nun fur ein paar Tage wieder etwas Neues testen.
Diesmal geht es um eine viereckige Tefal Pfanne mit den Abmaßen von 28cm x 28cm.
Sie ist für alle Kochstellen geeignet, also für:

  • Gas
  • Keramik
  • Induktion
  • Elektro

Zugleich hat Sie den Vorteil, dass Sie gegenüber dem Griff eine Stelle hat, wo man sie ggf. mit einer zweiten Hand anheben kann.
An der Linken und Rechten Seite hat Sie zugleich eine Vorrichtung zum Abgießen von Flüssigkeiten. So dass man gezielter diese abgießen kann.

Durch den Punkt in der Mitte kann man wirklich gut sehen, wenn es soweit ist, dass die Pfanne heiß genug ist.
Was aber heutzutage fast jede Tefal-Pfanne hat. Ich finde, aber dass man es hier trotzdem nochmal erwähnen sollte.

Auch zugleich muss man sagen, dass die Pfanne wirklich gut in der Hand liegt und durch die Beschichtung beim anbraten sich Fleisch usw. nicht Boden festbacken. Sondern zu jeder Zeit leicht weiterbewegen lässt. Was bei günstigeren Pfannen meistens so nicht gegeben ist.

Die Beschichtung ist auch hier ein wenig stabiler als wie bei günstigeren Pfannen, welche auch mein das hereingehen mit einem Messer usw. verzeiht.
(Klar, nur bis zu einem gewissen Punkt).

Wenn Sie noch weitere Informationen zur Pfanne haben wollt, schaut hier:
https://www.tefal.de/p/ultimate-pfanne-28×28-cm/2100118756

Tefal Ultima Pfanne

Comments

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.