Test: Faxamol Akkuschrauber 21V

Hallo alle zusammen.

Ich darf bald den Akkuschrauber von Faxamol testen.
Bin sehr gespannt, wie das Model so ist, da es eine Art Multifunktions-Schrauber ist.
Denn es soll folgende Funktionen haben:

  • Schrauben
  • Bohren 
  • Hammerbohren

Der Akkuschrauber hat noch folgende Daten:

  • Drehmoment: 42 Nm
  • Drehzahlbereiche: 1) 0-550 U/min 2) 0-1850 U/min
  • Akku: 2,0 Ah Li-Ionen-Akku
  • Spannfutter: 10mm-Automatikspannfutter

Zugleich kommt er schon mit einer Menge Zubehör daher, wie man hier sehen kann:


Continue reading Test: Faxamol Akkuschrauber 21V

Python die erste

Ich habe nun ein wenig Zeit mit Python verbracht und muss sagen, dass wer schon einmal ein wenig programmiert hat, wird sich auch hier schnell einfinden.
Ich muss sogar sagen, dass ich finde, dass Sie recht einfach zu lernen ist.
Es kann mir aber auch nur so vorkommen, da ich den Kurs bei Udemy, welchen ich gebucht habe, sehr gut erklärt finde.
Dazu kommt noch, dass man diesen Kurs jeder Zeit weiter machen kann und auch immer gleich selbst ausprobieren kann.
Was das Lernen ja ein wenig erleichtert. Denn wie jeder schon wissen sollte, nur zuhören, bringt nicht wirklich viel.
Nur wenn man es auch gleich testen kann und auch immer mal wieder hört, bring dies was.

Durch „Visual Studio Code“ von MS muss ich sagen, ist es auch recht übersichtlich.
Aber welche IDE jemand benutzt, muss jeder für sich selbst entscheiden, denn das ist Geschmackssache und darüber kann man diskutieren, aber nicht streiten.

Im Kurs, welcher ja nur Python betrifft, wird zum Beispiel PyCharm genutzt. Was anscheinend in manchen Situationen wirklich besser ist.
Und auch wenn man Google mal fragt, wird diese sehr oft angeboten.
Da ich aber auch in späterer Zeit gerne noch ggf. JavaScript, VBA und C++ ein wenig damit wieder zuführen mag, habe ich mich dafür entschieden.


Continue reading Python die erste

Test: Tefal Ultima Pfanne 28cm viereckig

Hallo alle zusammen.

Ich darf nun fur ein paar Tage wieder etwas Neues testen.
Diesmal geht es um eine viereckige Tefal Pfanne mit den Abmaßen von 28cm x 28cm.
Sie ist für alle Kochstellen geeignet, also für:

  • Gas
  • Keramik
  • Induktion
  • Elektro

Zugleich hat Sie den Vorteil, dass Sie gegenüber dem Griff eine Stelle hat, wo man sie ggf. mit einer zweiten Hand anheben kann.
An der Linken und Rechten Seite hat Sie zugleich eine Vorrichtung zum Abgießen von Flüssigkeiten. So dass man gezielter diese abgießen kann.

Durch den Punkt in der Mitte kann man wirklich gut sehen, wenn es soweit ist, dass die Pfanne heiß genug ist.
Was aber heutzutage fast jede Tefal-Pfanne hat. Ich finde, aber dass man es hier trotzdem nochmal erwähnen sollte.

Auch zugleich muss man sagen, dass die Pfanne wirklich gut in der Hand liegt und durch die Beschichtung beim anbraten sich Fleisch usw. nicht Boden festbacken. Sondern zu jeder Zeit leicht weiterbewegen lässt. Was bei günstigeren Pfannen meistens so nicht gegeben ist.


Continue reading Test: Tefal Ultima Pfanne 28cm viereckig